Life & Fun

Published on November 29th, 2016 | by Randolph

0

Das innovative zzysh Verschlusssystem für Wein und Champagner

Viele Leute kennen wohl das Problem, man kippt immer wieder ein wenig Wein weg, weil man es einfach nicht geschafft hat, die Flasche komplett auszutrinken. Meistens hatte man Lust auf ein Glas am Abend und die darauf folgenden Tage ist man nicht daheim oder hat eben keine Lust auf einen Wein. Vielleicht wollte man einem Freund auch nur ein Glas aus einer edlen Flasche einschenken ohne sie gleich vollständig aufzubrauchen? Gerade bei einem sehr guten Tropfen ist die Verschwendung sehr bitter. Die Lösung dieses Problems lautet zzysh, andere Möglichkeiten wie mehr trinken oder kleinere Weinflaschen kaufen kann man dank zzysh vergessen!

zzysh2

Das Verschlusssystem zzysh ist eine Marktneuheit aus der Schweiz. Dieses kleine innovative Produkt beruht auf der Technologie des Schutzsatmosphärenverpackens. Diese Technologie wird seit etlichen Jahren schon in dem Lebensmittelbereich verwendet und wurde hiermit auf Getränke übertragen. Der Wein wird durch eine natürliche Atmosphäre hauchdünn mit Edelgasen umhüllt. Nebenbei wird dabei auch noch die schädliche Luft aus der Flasche verdrängt. Dank zzysh bleibt dem Wein sein Geschmack, seine Farbe und sein Aroma lange erhalten. Der Wein schmeckt genau gleich wie beim aller ersten öffnen der Flasche. Dank dem zzysh Verfahren ist der Wein auch vor Oxidation geschützt und damit noch lange haltbar. Die dabei eingesetzten Edelgase sind völlig Geruchs-, Geschmacks- und farblos was Genießer sicher zu schätzen wissen. Der Verschluss ist kinderleicht anzubringen wie im unten angegebenen Video gezeigt wird. Das Starter-Set kostet gegenwärtig 59,00 Euro. Dabei enthalten ist ein zzysh Verschluss, 1 Handstück und eine Kartusche. Wenn die Kartusche leer ist kosten 5 neue 24,50 Euro. Der Verschluss kann man auch extra erwerben, dieser kostet 17,90 Euro. Die Weinkartusche reicht für 6-8 Anwendungen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

zzysh auch für Champagner

zzysh3

Bei Festen und Feiern trinkt man natürlich auch das ein oder andere Glas Champagner. Damit man keine halbvolle Flasche entleeren muss, kommt auch hier zzysh zum Einsatz. Den Löffelstiel in den Flaschenhals stecken ist völliger Schwachsinn und ist mit dem zzysh hinfällig. Mit dem Löffelstiel kann man den Flaschenstiel nicht prickelnd und frisch halten, mit dem zzysh hingegen schon. Bei dem Produkt liegt eine Bedienungsanleitung dabei, in der ist alles ausführlich und verständlich beschrieben wird, genauso wie in dem unten gezeigten Video. Auch nach mehreren Tagen nach dem ersten Öffnen perlt und prickelt der Champagner dabei weiter. Der Champagner schmeckt weder abgestanden noch muss er weggekippt werden, so spart man auch dementsprechend Geld.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

„zzysh“ stammt übrigens von dem 32 Jahre alten Schweizer Manfred Jüni, welcher seine Idee auch in der Serie „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt hat. Mehr über zzysh kann man auf der offiziellen Webseite erfahren. Viel Spaß beim zzyshen!

 

Fotos: © zzysh

Videos: © zzysh


Über den Autor

Randolph beschreibt sich selbst als Exzentriker und absoluten Hedonisten. Sein großes Vorbild ist der Schriftsteller Oscar Wilde.



Back to Top ↑

Aus technischen und statistischen Gründen, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Bitte akzeptieren Sie Cookies über den entsprechenden Button. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen