Mode & Style Bett mit Matratze

Published on Juli 1st, 2013 | by William B. Desmond

2

Wie ein Mann sein Schlafzimmer verführerisch einrichten kann – Teil 1: Die perfekte Matratze finden

Damit die Angebetete sich nach dem Rendevouz sofort ins Bett kuschelt, bietet sich eine qualitativ hochwertige Matratze an. Nun kostet so eine Matratze natürlich oftmals viel Geld und ist kein so offensives Statussymbol wie der Porsche vor dem Haus. Dennoch dient sie gleich mehreren Zwecken:

 

– Sie ist gut für den Rücken, was langfristig einiges an Kosten spart und der Gesundheit zu Gute kommt

– Sie verhindert Verformungen der Wirbelsäule und der Körperhaltung

– Sie beugt dem Aufbau eines Muskelpanzers vor

– Man fühlt sich als würde man in einem Luxushotel übernachten

– Man hat eine viel bessere Erholung als auf einer gewöhnlichen Matratze und ist dadurch auch tagsüber lockerer und entspannter

– Die Mädels fühlen sich ebenso wohl im Bett und neigen dazu die eine oder andere Nacht dort zu verbringen

 

Wenn man jetzt noch bedenkt, dass man 30% des Lebens im Bett verbringt, so sollte man doch einige Zeit in die richtige Auswahl stecken.

Es stellt sich nun nur noch die Frage: „Wie finde ich eine solche Traummatratze?“. Hier hilft nur der Gang in die Geschäfte. Jedoch sollte es nicht irgendein Bettenladen an der Ecke sein, sondern eines, welches auf gute Beratung setzt.

Ob man gut beraten wird, ist an folgenden Faktoren zu erkennen:

 

– Der Verkäufer empfiehlt einem, länger als 3 Minuten liegenzubleiben, da die Muskeln sich erst entspannen und der Matratze anpassen müssen

– Die Wirbelsäule des Liegenden wird unter die Lupe genommen oder abgetastet um etwaige Probleme festzustellen

– Er erkundigt sich nach möglichen Beschwerden, Allergien und dem bestimmenden Schlafverhalten (Seitenlieger, Rückenlieger, Bauchlieger) des Kunden

– Die Unterschiede der jeweiligen Matratzentypen werden ausführlich besprochen

– Der Lattenrost wird besprochen. Hier muss der Kunde auch selbst drauf achten, da sich die gleiche Matratze auf unterschiedlichen Lattenrosten anders anfühlen kann

– Es werden ca. 3-6 Matratzen getestet um ein ergonomisch perfektes Liegeerlebnis feststellen zu können

– Die Matratzen sind selbstverständlich als Ausstellungsstück ausgepackt und nicht in einer Folie verschweißt

– Der Berater kann stichhaltige Argumente liefern warum die ausgewählte Matratze für den Körper des Kunden perfekt geeignet ist

 

Einige Geschäfte haben auch eigene Geräte wie den Wirbelscanner zur Verfügung, welcher die Lage der Wirbelsäule überprüft, während man auf dem Bett liegt. Andere haben Systeme wie die Sensoflex-Liegediagnose welche das Körperprofil und das EInsinkverhalten genau analysieren können. Welche Läden mit solchen Geräten arbeiten, findet man z.B. unter: http://www.schlafkampagne.de/magazin/Messsysteme-bei-der-Matratzen-und-Liegeberatung.php

Als Kunde sollte man aber vor allem auf sein Körpergefühl achten. Wo drückt es, wo fühlt es sich noch nicht richtig an? Vergleiche mit besonders weichen und sehr harten Matratzen lassen erahnen wie stark der Druck auf Schultern oder im Becken lasten kann. Besondere Punktelastizität bieten z.B. die Matratzen und Lattenroste von Lattoflex. Wer es hingegen ganz besonders günstig haben möchte, sollte sich die Malie 7-Zonen-Kaltschaummatratze ansehen, hier liegt der Preis zwischen 120-250 €.

Das Optimum erzielt man mit einem perfekt zugeschnittenen Lattenrost inklusiver passender punktelastischer Luxusmatratze. Einige Firmen wie DOC/Philrouge oder Sensoflex bieten solche High-Tech-Systeme an. Dazu noch ein perfektes Kissen zur Nackenunterstützung z.B. von Tempur (bitte auch hier beraten lassen) und die weiche Visco-Auflage und fertig ist das himmlische Schlaferlebnis.

 

Foto: © sxc.hu – ddrccl


Über den Autor

ist ein begeisterter Lebens- und Verführungskünstler, der die meiste Zeit des Tages der persönlichen Weiterentwicklung widmet. Getreu dem Motto Johann Wolfgang von Goethes: "Es ist nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muß es auch tun."



2 Responses to Wie ein Mann sein Schlafzimmer verführerisch einrichten kann – Teil 1: Die perfekte Matratze finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Back to Top ↑

Aus technischen und statistischen Gründen, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Bitte akzeptieren Sie Cookies über den entsprechenden Button. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Krawatte und Einstecktuch
Die wichtigsten Accessoires für Männer

Im Berufsleben oder ganz privat, der Mann von heute kann sich über die schönsten Modetrends freuen. So haben die Modedesigner...

Schließen