Ernährung & Gesundheit Junge Frau tritt fastfood

Published on März 11th, 2014 | by Sebastian D.

0

Mit diesen 3 Lebensmitteln wird deine Diät ein Erfolg

Diäten sind nicht gerade das was man eine gelungene Freizeitbeschäftigung nennen könnte, doch hin und wieder sollte man auf seine Ernährung achten, um das Sixpack und das damit oft verbundene Fraueninteresse wieder in Form zu bringen.
Es gibt einige Hilfsmittel die eine Diät tatkräftig unterstützen können, die Besten werden wir euch im nachstehenden auflisten und erläutern.

Flohsamenschalen

Zum einen hätten wir da die vielversprechenden Flohsamenschalen. Für alle die dieses Wort noch nie gehört haben sollten, Flohsamenschalen werden aus einer Pflanze namens Plantago ova gewonnen und fungieren als bekanntes Heilmittel in Indien und Pakistan.
Flohsamenschalen können aber dennoch als Lebensmittel genutzt werden, welches man legal im Reformhaus kaufen kann. Wie helfen Ihnen nun diese Flohsamenschalen bei Ihrer Diät? Das ist ganz einfach erklärt. Die Samen sorgen dafür das die Zuckeranteile verlangsamt vom Körper aufgenommen werden und Heißhungerattacken stoppt. Dazu kommt natürlich das die Samen, wenn sie vor den Mahlzeiten eingenommen werden, im Magen bereits aufquellen und ein schnelleres Sättigungsgefühl hervorrufen, wodurch der Anwender automatisiert weniger isst. Hierbei ist besonders wichtig, dass man die Flohsamenschalen vorher in Wasser verrührt.

Das Wunder der Shirataki-Nudeln

Dieses Lebensmittel wird aus der japanischen Konjak Wurzel hergestellt und ist ein sehr Kalorienarmes und Kohlenhydratarmes Lebensmittel. Die Shirataki- Nudeln unterscheiden sich sehr von anderen Nudeln. Pro 100g enthalten sie nur 1,2 g Kohlenhydrate und ganze 5 Kalorien. Sie haben dazu kaum Eigengeschmack, doch in Kombination mit Gewürzen oder beliebigen Saucen schmecken sie hervorragend da sie schnell andere Geschmäcker annehmen wie zum Beispiel von Gewürzen. Die Shirataki Produkte enthalten den Ballaststoff Glucomannan der verhindert das bei der Zufuhr unangenehme Nebenwirkungen wie zum Beispiel (Blähungen) auftreten. Darüber hinaus rufen sie ein starkes Sättigungsgefühl hervor.

Die Kohlsuppe mit negativen Kalorien

Bei vielen bekannt und heiß begehrt. Sie wird auch die magische Kohlsuppe genannt. Wieso? Das werde ich Ihnen erklären. Alles was sie für die Zubereitung benötigen ,finden sie in einem herkömmlichen Supermarkt und hervorragende Kochkünste müssen sie dafür auch nicht besitzen.Die Kohlsuppe ist leicht und schnell zubereitet. Hungern? Nein. Mit der Kohlsuppe bleibt Ihnen dies erspart.Sie können dieses Gericht so oft sie wollen zu sich nehmen ohne zuzunehmen. Sobald sie ein Hungergefühl verspüren, greifen Sie zur Kohlsuppe und Sie werden sehen das die Pfunde trotzdem purzeln. Der Grund dafür ist, dass die Kohlsuppe schwer verdauliche Ballaststoffe enthält bei denen durch die anstrengende Verdauung mehr Kalorien verbraucht werden als Sie dem Körper zuführen. Ein schöner Begleiter bei jeder Diät.

 

 

Foto: © Tijana / Fotolia.com


Über den Autor

ist ein absoluter Fitness-Freak und Kampfkunst-Fanatiker. Wenn er nicht gerade Artikel für mannblogger schreibt, ist er an den Stränden Europas bei seinen drei Lieblingstätigkeiten zu finden: Trainieren, Surfen und Feiern.



Back to Top ↑

Aus technischen und statistischen Gründen, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Bitte akzeptieren Sie Cookies über den entsprechenden Button. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen