Mode & Style

Published on Dezember 10th, 2018 | by William B. Desmond

0

Welche Mütze für den Winter? Kalte Köpfe sind out!

Man kennt es doch. Der Winter ist gekommen, alles draußen friert; Wintermantel, Stiefel und Schal liegen bereit. Nur für eine Mütze ist kein Platz mehr. Kein Hutgesicht, dann sehen sie albern aus, wirken vielleicht überflüssig. Jedoch kann genau diese Kopfbedeckung zwischen einer Erkältung und einem gesunden Winter entscheiden. Welche Mütze oder Kopfbedeckung am besten geeignet ist, kommt nämlich auf die Gesichtsform an. Einen Überblick zu Preisen, Farben und Formen kann man sich in Onlineshops wie Hutshopping verschaffen, die auf Hüte spezialisiert sind; wir wollen hier nur kurz die Feinheiten beschreiben auf die man achten sollte.

Für jede Gesichtsform die passende Mütze

Für runde Gesichter eignen sich hervorragend Beanies und Bommelmützen. Die langgestreckten Mützen lassen die rundlichen Gesichter länglicher wirken und kantiger. Beanies mit dünnem Stoff sind eine perfekte Ergänzung zu einem Herbstoutfit und für jeden Tag geeignet. Sie sind in allen Farben erhältlich, jedoch steht schwarz wirklich jedem. Für den Winter werden dicke Bommelmützen empfohlen. Mit den bunten Mustern und dem langgezogenen Schnitt, sind diese Mützen ein echter Hingucker.

Strickmützen, die eng am Kopf anliegen, sind ideal geeignet für kantige, breite Kiefer und markante Wangenknochen. Sie unterstreichen das Gesicht hervorragend und lassen die Gesichtszüge besonders hervorstechen. Genauso gut geeignet sind Schiebermützen.

Warme, herzförmige Gesichter sind immer sehr gerne anzusehen und lassen sich durch die passende Kopfbedeckung perfekt in Szene setzen. Das Gesicht wird ausbalanciert und das Kinn wirkt breiter und maskuliner. Die Lösung dafür sind Baskenmützen. Diese Variante ist vor allem etwas für die modebewussten Männer. Die Stirn wirkt schmaler und das Gesicht ausgeglichener. Ganz egal, ob rot, blau, grün oder schwarz, für jedes herzförmige Gesicht gibt es die passende Mütze.

Die ideale Mütze für ovale Gesichter? Die Antwort ist: Jede Mütze. Ovale Gesichter sind die perfekte Voraussetzung für Mützen und Hüte. Die Auswahl ist groß und egal, was getragen wird, das Gesicht kommt perfekt zur Geltung.

Kein Winter ohne eine Mütze

Diese Tipps für die perfekte Kopfbedeckung verhindern einen kalten Winter und unnötigen Schüttelfrost. Mützen sind nicht nur dafür da, um Köpfe vor Schnee und Eis zu schützen. Selbst, wenn viel denken, dass Mützen und Hüte ein überflüssiges Accessoire seien, so können sie das Outfit optimal abrunden. Vor allem im Winter. Modebewusste Männer suchen oft nach dem optimalen Tagesoutfit, probieren verschiedene Schals an, ziehen fünf Paar Schuhe an, legen einen Mantel nach dem anderen an. Dabei wissen sie meistens nicht, dass das fehlende Detail eine passende Mütze ist. In den oben beschriebenen findet man schnell heraus, welche Mütze ideal zu der Gesichtsform passt und das Gesicht perfekt in Szene setzt.

Viele Männer sagen, sie hätten kein Mützengesicht, jedoch ist diese Aussage von vorne bis hinten falsch. Man muss nur wissen, was einem seht und, was man bereit ist, neues auszuprobieren. Sich einen neuen Hut zuzulegen ist in etwa damit zu vergleichen, wie mit einem neuen Ich. Er kann attraktiv, kaschierend und herausstechend wirken, welchen Effekt man genau erzielen will, kommt natürlich auf den Träger an. Überwindung ist alles, was der ideale Look für Herbst und Winter kostet.

 

Fotos:
© 123RF – Urheber: nyul / 123RF Lizenzfreie Bilder
© hutshopping


Über den Autor

ist ein begeisterter Lebens- und Verführungskünstler, der die meiste Zeit des Tages der persönlichen Weiterentwicklung widmet. Getreu dem Motto Johann Wolfgang von Goethes: "Es ist nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muß es auch tun."



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Back to Top ↑

Aus technischen und statistischen Gründen, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Bitte akzeptieren Sie Cookies über den entsprechenden Button. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
kraemer-kupplung
„Wusstet ihr schon?“ JP Kraemer: Thema Kupplung! /Anzeige

Heute soll es um das Thema Kupplung gehen, was man alles zu beachten hat, damit man den Kupplungsverschleiß so weit...

Schließen