Life & Fun Schönheit

Published on Januar 10th, 2014 | by Vanessa S.

0

Die Beauty-Geheimnisse der Stars

Wer ständig im Blitzlichtgewitter und in der Klatschpresse steht, muss jederzeit mit einem perfekt gepflegten, makellosen Äußeren aufwarten können. Den meisten Stars – ob in Hollywood oder in hiesigen Gefilden – gelingt dies nahezu rund um die Uhr. Das Geheimnis, das hinter der perfekten Schönheits-Fassade steckt: Harte Arbeit und die richtige Ernährung. Kombiniert mit den Zauberkünsten ausgewiesener Beauty-Experten und hochdekorierter Make-up-Artists sorgen die Schönheiten aus Mode- und Filmwelt auf diese Weise dafür, dass jedes Lächeln und jede Frisur perfekt sitzt. Die einzelnen Stars haben darüber hinaus natürlich jeder ein ganz eigenes Beauty-Rezept.

Voll im Trend: natürlich schön

Eine Schönheit, die nicht aufgeschminkt wirkt, gilt als besonders erstrebenswert: Natürlichkeit ist voll im Trend. Um allerdings film- oder fotoreif zu sein, muss auch bei der hübschesten Actrice hier und da etwas nachgeholfen werden. So sorgt beispielsweise Jungschauspielerin Emma Watson bekannt aus der „Harry Potter“-Filmreihe, durch hauchfeinen Puder, besonders blassen Lippenstift und einen extrem dünnen Lidstrich dafür, dass ihr Gesicht jederzeit magazintauglich ist und dennoch natürlich bleibt. Seriendarstellerin Jenny McCarthy hingegen, bekannt für ihren sonnengebräunten Teint, schwört auf künstliche Bräunung aus der Sprühdose. Was ganz natürlich wirkt, ist also das Ergebnis raffinierte Beauty-Schummelei.

Wirklich naturbelassen lässt es hingegen das frühere Topmodell Cindy Crawford angehen: Mit einer Gesichtstonic aus Milch und Wasser pflegt sie regelmäßig ihre Haut. Ähnlich geht „Desperate Housewife“ Teri Hatcher vor, die Rotwein ins Badewasser gibt, um die enthaltenen Antioxidantien zu nutzen. Auf Olivenöl hingegen setzt „Pretty Woman“ Julia Roberts, die damit vor allem regelmäßig ihre Nägel pflegt.

Nicht zu vergessen: Die männliche Spezies

Leider geraten dabei die Männer in den Hintergrund. Eine Frage, die sich deswegen auftut ist: „Doch was ist mit den männlichen Stars unter uns?“

Es darf nicht vergessen werden, dass auch sie selten vom Blitzlichtgewitter verschont bleiben. Wenn auch der Hauptaugenmerk weiterhin auf der weiblichen Spezies liegt, darf nicht unterschätzt werden, dass die Presse heutzutage auch immer mehr auf das Äußere der Männer achtet. Das gibt auch den männlichen Stars genug Grund, sich intensiver um ihr Aussehen zu kümmern.

Da die Männer aber  ihre Haut in den wenigstens Fällen unter einer perfekten Make-up Schicht verdeckten können, ist es umso wichtiger mit anderen Mitteln natürlich schön zu wirken. Deswegen wird der Gang zum Schönheitschirurgen immer unumgänglicher.

Diesen Anstieg können auch befürwortete Schönheitschirurgen bestätigen. Einer der erfahrenen Chirurgen hierbei ist Platischer Chirurg Dr Garcia. So kann auch er nur bestätigen, dass zunehmend Männer mit ästhetischen Korrekturwünschen die Praxis aufsuchen, wenn auch die Zahl der Frauen immer noch überwiegt.

Seiner Meinung nach ist die Tendenz für Faltenbehandlungen, Botox© oder auch Hyaluronsäure, sowie die Lidstraffung (Schlupflider und Tränensäcke) bis hin zur Fettabsaugung steigend.

Hausmittel der Stars

Da auch Hollywoodsternchen und Supermodels im Grunde nur Menschen wie du und ich sind, nutzen sie natürlich auch typische Hausmittel, um ihre Schönheit zu erhalten. So setzt zum Beispiel Halle Berry des Öfteren Kaffeepulver als Beinpeeling ein, denn dabei sorgt nicht nur die raue Konsistenz für das sanfte Abtragen abgestorbener Hautschüppchen, sondern das enthaltene Koffein wirkt gleichzeitig Cellulite entgegen. Eine andere Art natürlichen Peelings nutzt Cameron Diaz, die Milchpulver zur Hautpflege einsetzt. Ebenfalls ein Rezept aus der Hausapotheke: Bier als Spülung für die Haare das beispielsweise Catherine Zeta Jones regelmäßig zur glanz-erhaltenden Haarpflege einsetzt.

Bräune aus der Dose, Milchbäder für den Teint, Kaffeepulver für die Beine: Die typischen Beauty-Tricks der Stars sind im Grunde recht bodenständig. Dass darüber hinaus auch viel sportliche Bewegung und gesunde Ernährung auf dem Plan stehen, macht das ständige Beauty-Streben oft zu einer echten Herausforderung. Doch ohne harte Arbeit ist die natürliche Schönheit eben auf Dauer nicht zu halten.

 

Foto: © sxc.hu – african_fi


Über den Autor

ist unsere liebste Autorin und Männer-Beraterin. Sie ist ein regelrechter Shopaholic, liebt es zu reiten und mit ihren Freunden Karaoke zu singen.



Back to Top ↑

Aus technischen und statistischen Gründen, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Bitte akzeptieren Sie Cookies über den entsprechenden Button. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen