Mode & Style Mann im Muskelshirt

Published on Juli 28th, 2013 | by William B. Desmond

1

5 Mode-Trends auf die die Frauenwelt gerne verzichten würde

Natürlich ist das Aussehen bei Männern eher zweitrangig. In erster Linie zählen für die Frauen andere weitaus wichtigere Qualitäten. Jedoch sollte der moderne Mann von heute nicht jedem Trend sklavisch hinterherrennen, da er sonst als billige Kopie von Justin Bieber enden könnte. Hier nun also die schlimmsten Modetrends unserer Zeit, die jeder Mann unbedingt vermeiden sollte:

  1. Nerdbrillen:
    Weder bei Männern noch bei Frauen sieht die klobige Hornbrille gut aus. Während diese Leute in der Schulzeit noch verprügelt wurden, droht ihnen als Erwachsener leider keine Gefahr mehr. Als abgedrehte Variante gibt es noch die Brillen mit normalen Gläsern ohne Sehstärke oder als bloßes Gestell. Frag dich selbst: Findest du, dass Kerle wie Woody Allen, Kim Jong-Il oder Henry Kissinger auf Frauen attraktiv wirken können?
  2. Cargo-Hosen:
    Wenn man Bauarbeiter ist oder gerade auf dem Weg zum Kampfkunst-Training, dann mag sich diese Hose vielleicht noch aufgrund ihrer Reißfestigkeit anbieten, ansonsten ist sie jedoch ein klares No-Go. Falls man also nicht gerade damit zum Unkraut jäten oder auf eine Safari geht, sollte man die unförmigen Teile zu Hause lassen.
  3. Muskelshirts:
    Auch wenn man gute definierte Muskeln hat, bietet sich als Mann das Understatement einfach mehr an. Die weißen Shirts vermitteln einen sehr niedrigen gesellschaftlichen Status der irgendwo zwischen einem Crack-Junkie (wir erinnern uns an den Gangsterfilm “Menace II Society”) und einem Dauerarbeitslosen anzusiedeln ist.
  4. Leggings:
    Sogenannte Meggings würden Designer wie Marc Jacobs gerne bei uns Männern sehen, am liebsten in Kombination mit einem Rock. Es soll ja Männer geben die durch ihre homoerotische Ausstrahlung mehr Frauen abkriegen als jeder Macho, einfach weil sie unter dem Radar der Mädels hindurchfliegen. Für diese Männer ist dieser Trend sicherlich hilfreich, für andere glücklicherweise nicht.
  5. Crocs:
    Ja sie leben noch, die knalligen Billigschuhe, die vermutlich in China für 1 cent pro hundert Stück hergestellt werden. Eine groteske quietschende Erscheinung, die aus jedem Mann einen wandelndes Abziehbildchen von Donald Duck macht.

Also liebe Männerwelt: Wenn ihr auf Frauen so attraktiv wirken wollt, wie eine weibliche Sumo-Ringerin mit Schnurrbart auf euch wirkt, dann macht nur weiter so.

 

Foto: © Morguefile.com – gracey


Über den Autor

ist ein begeisterter Lebens- und Verführungskünstler, der die meiste Zeit des Tages der persönlichen Weiterentwicklung widmet. Getreu dem Motto Johann Wolfgang von Goethes: "Es ist nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muß es auch tun."



One Response to 5 Mode-Trends auf die die Frauenwelt gerne verzichten würde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Back to Top ↑

Aus technischen und statistischen Gründen, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Bitte akzeptieren Sie Cookies über den entsprechenden Button. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Mädchen auf dem Weg zum Date
Die 7 besten Orte für das erste Date

Beim ersten Date ist es wichtig sich näher zu kommen ohne in die Freundschaftsschiene zu geraten. Denk daran: Du willst...

Schließen