Life & Fun

Published on Januar 17th, 2015 | by Vanessa S.

0

Wenn der Vater mit dem Sohne

Oftmals bleibt einfach viel zu wenig Zeit, um sich mit der Familie zu beschäftigen. Dabei sind gerade echte „Männerwochenenden“ für die Beziehung zwischen Vater und Sohn besonders wichtig. Natürlich kommt es ein wenig auf das Alter des Sprösslings an, aber so richtige Aktiv Wochenenden kann man eigentlich in jedem Alter erleben. Männern wird dabei oft eine ganz andere Seite ihrer Kinder bewusst, was sich meist sehr positiv auf das Miteinander auswirkt. Schnell merkt jeder, dass der andere ohne Mama oder die nervige Schwester ganz anders reagiert. Gerade Kinder finden solche „Eltern-Kinder“ Tage besonders cool.

Freizeitparks für die Kleinen

Sehr beliebt ist bei den Vater-Sohn Tagen der Besuch in einem Freizeitpark, bei dem beide sich einfach mal wieder voll als Kind fühlen können. Je nach Alter des Kindes und nach Wohnort bietet sich hier das Legoland in Günzburg an. Kinder zwischen 3 und 12 Jahren erleben hier mit dem Papa jede Menge Fun und Action und können selbst lebensgroße Modelle bestaunen. Für die etwas Älteren ist sicher der Heide Park in Soltau ein beliebtes Ziel. Hier kommt auch Papa dazu, mit dem Sohn gemeinsam den „Flug der Dämonen“ zu erleben. Mal schauen, wer wohl mehr Angst hat?

Action für die Großen

Ist der Sohn jedoch schon größer und so ein Freizeitpark lockt ihn nicht mehr wirklich, dann können die Abenteuer sich noch steigern. Gemeinsam mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug zu springen schweißt zusammen fürs Leben. Wer gerne noch ein wenig cooler sein will als Papa, der wagt den Tandem Bungee Sprung mit seinem Sohn. Aber auch Bodyflying oder ein Tandemflug in einem Gleitschirm wird nicht nur für den Sohnemann, sondern sicher auch für den Vater ein unvergessliches Erlebnis, dass man sich auch nach Jahren noch erzählt. Ein sehr großer Vertrauensbeweis, was sicher nicht nur das Selbstwertgefühl des Sohnes stärkt, ist auch ein gemeinsamer Hubschrauber Flug, bei dem der „Kleine“ das Ruder übernimmt und Papa sicher zu Boden geleitet.

Zeit füreinander

Doch auch ohne große Aktion oder Erlebnisse, die man den Kindern bietet, sind solche Vater-Sohn Tage einfach nur klasse. Auch gemeinsam vor dem Fernseher zu sitzen, aus einer Popcorn Schale zu naschen und gemeinsam das Abendessen zuzubereiten schweißt zusammen und sorgt dafür, dass Väter und Söhne sich besser verstehen. Kinder brauchen Zuneigung und das nicht nur von der Mutter. Der Vater spielt hier, vor allem bei Söhnen eine entscheidende Rolle, daher sollte sich jeder Vater einfach mal eine Auszeit für sein Kind nehmen. Diese werden es nicht nur in diesem Moment danken, sondern ein Leben lang.

 

Foto: © photodune.net – izakowski

 

Diesen Artikel teilen…Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Tags: , , , , , , , ,


Über den Autor

ist unsere liebste Autorin und Männer-Beraterin. Sie ist ein regelrechter Shopaholic, liebt es zu reiten und mit ihren Freunden Karaoke zu singen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Fit in den neuen Tag

Neues Jahr, neue Vorsätze, warum nicht also damit anfangen fit in den Tag zu starten. Das A und O eines...

Schließen