Flirten & Sex Spermien

Published on März 2nd, 2017 | by William B. Desmond

0

Fünf Fakten rund ums Sperma

Wir bieten hier 5 Fakten, die Du so vielleicht noch nicht wusstest und die Dir vielleicht ein wenig Licht ins Dunkle Deiner eigenen Körperflüssigkeit bringt!

Fakt 1: Menge beim Orgasmus

Hast Du Dir schon mal die Frage gestellt, wie viel Ejakulat Du ungefähr pro Orgasmus von Dir gibst? Zugegebenermaßen ist das in jungen Jahren ein wenig mehr, als im Alter, aber durchschnittlich produzierst Du 2 – 6 Milliliter pro Höhepunkt. Im Laufe eines ganzen Männerlebens liegt der Schnitt bei 30 – 50 Liter!

Fakt 2: Rauchen ist schädlich

Und das auch bezogen auf Deine Spermien. Raucher haben im Allgemeinen nicht nur weniger Spermien, sondern diese sind auch in puncto Beweglichkeit und Funktionsfähigkeit stark eingeschränkt. Eine Untersuchung von Philip Morris, eines bekannten Zigarettenherstellers belegt, was viele vorher schon vermutet haben.

Fakt 3: Nahrungsmittel bestimmen den Geschmack und Geruch!

Es ist kein Ammenmärchen, sondern entspricht der Wahrheit. Ananas zum Beispiel macht das Sperma süßer im Geschmack. Verantwortlich dafür ist der Fruchtzucker, der sich auch beim Ejakulat auswirkt. Knoblauch hingegen wirkt sich ebenso negativ auf den Geschmack des Spermas aus, wie Nikotin. Wer es nicht glaubt, ruhig mal ausprobieren und dann die Freundin fragen!

Fakt 4: Zu viel Wärme ist nicht gut!

Wer es im Auto gerne kuschelig warm hat und dabei auch gerne auf die Sitzheizung zurückgreift, muss sich im Klaren darüber sein, dass sich dies negativ auf die Spermienqualität auswirken kann. Eine zu heiß eingestellte Sitzheizung ist genauso schädlich, wie zu lange heiße Wannenbäder oder häufige Saunagängen, denn die Wärme tut den eigenen Spermien nicht gut. Permanente oder zu große Hitze schädigt das männliche Ejakulat! In Maßen genossen, kein Problem, aber bitte nicht übertreiben!

Fakt 5: Häufiger Sex ist perfekt!

Ging man noch vor einigen Jahren davon aus, dass viel Sex der Qualität der Spermien Abbruch tut, hat eine neue Studie des Sorroka University Hospitals in Israel genau das Gegenteil erwiesen. Je mehr man(n) Sex hat, desto besser können sich die Spermien bewegen. Dies ist gerade für Paare, die sich nichts sehnlicher als ein Kind wünschen, wichtig. Liebt Euch und habt Sex so oft ihr könnt und wann immer ihr Lust darauf habt!

 

Foto: © pixabay.com – TBIT

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,


About the Author

ist ein begeisterter Lebens- und Verführungskünstler, der die meiste Zeit des Tages der persönlichen Weiterentwicklung widmet. Getreu dem Motto Johann Wolfgang von Goethes: "Es ist nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muß es auch tun."



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑