Ernährung & Gesundheit weisse zähne detailaufnahme

Published on Dezember 4th, 2012 | by admin

0

Die perfekte Zahnpflege – schöne Zähne leicht gemacht

Die perfekte Zahnpflege ist wichtig. Gerade die Damen legen besonders großen Wert auf gepflegte Zähne bei den Männern. Einige Hinweise, welche ein strahlendes Lächeln, gut ankommen lässt, folgen nun.

 

Die Wahl der Zahnbürste und der Pflegemittel:

Wichtig ist die Entscheidung der richtigen Zahnbürste. Der Kopf der Zahnbürste sollte zwischen 2 und 2,5 cm gewählt werden. So können alle Bereiche im Mund gut erreicht werden. 3 Borstenreihen sind ideal. Um ein Abrutschen beim Zähneputzen zu vermeiden, sollte auf einen ergonomischen Griff geachtet werden. Aus hygienischen Gründen sind Kunststoffborsten, welche an den Enden abgerundet sind, empfehlenswert. Regelmäßig ist eine neue Zahnbürste zu verwenden. 8 Wochen sind eine zeitliche Richtlinie. Bis dahin ist die Zahnbürste, nach ihrer Benutzung so aufzubewahren, dass der Kopf gut trocknen kann.

Immer mehr in den Vordergrund rücken die elektrischen Geräte. Waren sie noch vor einiger Zeit mehr für Senioren geeignet, sind sie durch die vielen technischen Verbesserungen eine gute Alternative zur Handzahnbürste.

Das reichhaltige Angebot von Zahnpasta lässt die Entscheidung schwerfallen. Besonderes Augenmerk ist auf den Fluoridgehalt zu legen. Ein optimaler Anteil ist bei 0,15 % zu sehen. Von einer ständigen Anwendung von Zahncremes gegen die Beläge, von Tee, Kaffee oder Nikotin, ist abzuraten. Diese sind mit ihren Kristallen meist sehr aggressiv und schädigen den Zahnschmelz. Nach dem Putzen kann eine Mundspülung verwendet werden. Sie ist hauptsächlich für einen frischen Atem verantwortlich.

 

Professionell Zähne putzen:

Bereist von Kindheit an, wird gelehrt, dass das Putzen von Rot nach Weiß zu erfolgen hat. Der auszuübende Druck sollte als angenehm empfunden werden. Die etwa 2-3 Minuten des Handlungsablaufes sind sie Bewegungen gleichmäßig durchzuführen. Bei elektrischen Zahnbürsten, welche relativ günstig erhältlich sind, sollte man sich die Produktbeschreibung und die Herstellerhinweise, vor der Anwendung genau ansehen. Nach jeder Mahlzeit wäre es günstig, die Zähne zu putzen. Meist lässt dies der Job nicht zu. 2 x täglich (morgens und abends), sollte jedoch nicht auf die Zahnpflege verzichtet werden.

In den dazwischen liegenden Zeiten können Zahnpflegekaugummis gute Dienste leisten. Der Speichelfluss wird dadurch angeregt und die Schadstoffe können sich so nicht hartnäckig festsetzen.

 

Ergänzende Hinweise:

Die angegebenen Größen und Mengen sind für Erwachsene empfohlen. Zusätzlich haben sich Zahnseide und auch kleine Bürstchen für die Zahnzwischenräume als vorteilhaft erwiesen. Die regelmäßige Prophylaxe beim Zahnarzt darf nicht aus dem Auge verloren werden. Das Schönheitsideal, bei Mann und Frau sind schöne, strahlende und weiße Zähne. Hier kommt häufig das Thema „Bleaching“ zur Sprache. Das Bleichen bzw. Aufhellen der Zähne sollte ein Zahnarzt vornehmen. So sind positive Resultate zu erwarten und das Risiko dauerhafte Schäden davon zu tragen äußerst gering. Preise und weitere Hinweise, zu diesem speziellen Thema, sind im Internet zu finden.

Zu einem attraktiven Aussehen gehören weiße Zähne. Wenn dann noch die Rasur stimmt ist alles im Lot. Das ist das A und O im Berufsalltag und im Privatleben.

 

© Morguefile.com – kconnors

Diesen Artikel teilen…Share on Facebook

Facebook

Tweet about this on Twitter

Share on Google+

Pin on Pinterest

Email this to someone


Über den Autor



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Punta del Este Strand in Ururguay
Urlaub in Punta del Este – Uruguay

Punta del Este ist eine Halbinsel in Uruguay. Gegründet wurde Sie am 5. Juli 1907 und wird von 20.000 Menschen...

Schließen