BJJ ist eine der besten Kampfkünste in den Käfigkämpfen der Welt ..." />

Fitness & Sport Selbstverteidigung mit BJJ

Published on April 12th, 2018 | by Sebastian D.

1

Brazilian Jiu Jitsu / BJJ zur Selbstverteidigung

BJJ ist eine der besten Kampfkünste in den Käfigkämpfen der Welt und auch ein effektives System für die Selbstverteidigung. Selbst wenn du zu Fall gebracht wirst, hast du gute Chancen, dich zu verteidigen und einen Kampf für dich zu entscheiden. Im Straßenkampf würde ein brutaler Schläger normalerweise denken, dass er das Spiel gewonnen hat, wenn man auf dem Rücken liegt. Er kann Fusstritte und Schläge von oben austeilen, richtig? Falsch! Als Meister des BJJ, wirst du in der Lage sein, das verlorene Spiel noch zu gewinnen und das Ruder rumzureißen!

BJJ Selbstverteidigung – Philosophie und Vorteile

Die Philosophie von BJJ Kämpfern ist ein Clinch-Spiel oder ein Bodenkampf. Es bedeutet, die Deckung absichtlich fallen zu lassen und in der scheinbar schlechteren Position zu kämpfen. Wenn du auf dem Rücken liegst, ist es in der Regel eine schlechte Position für 99% der Menschen, und die Möglichkeiten werden stark eingeschränkt sein.

Doch BJJ bietet einem endlose Möglichkeiten, wenn du am Boden bist. Es gibt so viele Weltklasse-Tricks, die den Arm oder das Bein des Angreifers isolieren können. Dies gibt ihm eine Lektion fürs Leben, was bedeutet, dass er nächstes Mal lieber drei Mal darüber nachdenken wird, jemanden anzugreifen.

Das Ringen und die Falltechniken können ebenfalls von Vorteil sein. Es ist aber nicht so, dass BJJ Kämpfer Experten darin sind einen Single leg oder einen Double Leg Takedown hinzulegen. Normalerweise lassen sie sich mit jemandem hinfallen und verteidigen sich aus dieser Position, anstatt Energie beim Schlagen oder Treten zu verschwenden.

Abwehr eines Angreifers

Nachteile bei der Selbstverteidigung mit BJJ

BJJ ist nicht geeignet, wenn du vorhast, gegen mehrere Gegner anzutreten. Wenn du auf dem Boden bist, können sich die Angreifer leicht um herum sammeln und dich ins Gesicht oder in den Körper treten. Es gibt auch noch einen weiteren Nachteil – wenn man einem gewaltätigen Schläger gegenübersteht, der viel mit dem Knie arbeitet, wird es einem schwer fallen, damit umzugehen.

Die wichtigsten Bestandteile von BJJ für die Selbstverteidigung sind Transitions (Übergänge zwischen den Positionen), Ground and Pound (also schnelles heftiges Schlagen auf den am Boden liegenden Gegner), und Submissions (Aufgabegriffe, die den Gegner zur Aufgabe zwingen sollen).

Transitions

Du kannst den Rücken des Gegners hiermit mit Leichtigkeit kontrollieren. Ein BJJ Kämpfer wird wissen, wie man eine verlorene Runde in einen Sieg verwandelt. Es gibt so viele Möglichkeiten, sich dem Mount (also dem auf einem sitzenden Gegner) zu entziehen und den Rücken oder die Brust des Gegners in nur wenigen Sekunden zu beherrschen!

Ground and Pound

Der Bodenkampf ist die Spezialität der BJJ-Kämpfer. Trotz der vielen BJJ-Schwarzgurte die sich eher auf Submissions konzentrieren als auf eine endlose Flut von Schläge, sind diese jedoch gut, um die kontrollierende Position beizubehalten. Seitliche Kontrolle, Halbschutz, Vollschutz oder Mount, ein BJJ-Spezialist kann dich mit Leichtigkeit aussteuern.

Submissions

Das Letzte, was ein Schlägertyp erwartet, ist ein Gegner, der sich sein Bein oder seinen Arm schnappt. Sie halten sich meist für unschlagbar. Die einfachsten Submissions sind dabei der Triangle Choke, Armbar und Rear-Naked Choke.

Triangle Choke ist die beste Verteidigung gegen einen Kämpfer, der dich überraschend zu Fall gebracht hat. Ein geschickter BJJ Kämpfer wickelt hierbei seine Beine um den Hals und gewinnt den Kampf.

Armbar ist ausgezeichnet, wenn jemand viel stärker ist als du. Egal wie stark er ist, seine Hand ist nicht stärker als deine Hüften und Beine zusammen. Er muss aufgeben, wenn er seinen Arm nicht verlieren will.

Ein Rear-Naked Choke ist eine ausgezeichnete Option, wenn man den Rücken des Gegners besteigt. Er könnte dich immer noch mit einem Ellbogen schlagen, also presse deinen Körper einfach an seinen, wickle einen Arm um seinen Hals und greife den Ellbogen mit einem anderen Arm. Der Schläger wird nur zwei Optionen haben – Aufgabe oder Gute Nacht sagen.

 

 

Fotos: © pixabay.com – tacofleur

 


Über den Autor

ist ein absoluter Fitness-Freak und Kampfkunst-Fanatiker. Wenn er nicht gerade Artikel für mannblogger schreibt, ist er an den Stränden Europas bei seinen drei Lieblingstätigkeiten zu finden: Trainieren, Surfen und Feiern.



One Response to Brazilian Jiu Jitsu / BJJ zur Selbstverteidigung

  1. Inessa says:

    Hallo lieber Sebastian,

    toller Beitrag mal wieder auf diesem Blog für Menschen, die nach Selbstverteidigung suchen. Die Kunst noch kämpfen zu können, wenn man auf dem Boden liegt, gefällt mir ganz gut. Ich wusste bis heute nicht, dass dafür extra eine Kampfkunst gibt.

    Liebe Grüße

    Inessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑