Flirten & Sex Paar beim Flirt

Published on Oktober 28th, 2017 | by Randolph

0

7 Eigenschaften eines guten Verführers

Im Grunde ist ein Verführer jemand, der sich in erster Linie selbst verführt, so wie ein Motivationstrainer zunächst sich selbst in Schwung bringt um dann für die Massen begeisterungsfähig zu sein. Wie sollte auch jemand, der seinen eigenen emotionalen Zustand nicht bewusst verändern kann, dies bei anderen tun? Somit muss jede Verführung beim Mann selbst anfangen, wenn er Freundin finden will.

Hier sollen einige Eigenschaften des Verführers genannt werden, die ein Mann entwickeln kann, um sozial merkbar sicherer zu werden. Dadurch kann er auf natürliche Weise anziehend sein, denn er strahlt eine starke Persönlichkeit aus.

1. Er braucht sich nicht zu verteidigen

Er rechtfertigt seine Entscheidungen nicht. Das Wörtchen “Weil” versteht er genauso wenig wie das Wort „Warum?“ und sie interessieren ihn auch nicht. Er geht nie in die verteidigende, beschönigende Lage, sich für jede Kleinigkeit Entschuldigungen für andere oder sich selbst zu suchen.
Wenn er von Frauen durch freche unverschämte Bemerkungen herausgefordert wird, nimmt er dies nicht ernst. Er macht sich im Gegenteil lustig über diese drollige Art der Mädchen und weiß auch sie im rechten Moment einfach zurechtzuweisen, wenn es ihm zuviel wird. Die Frau merkt dadurch schnell, dass sie nix sagen kann um ihn zu verletzen, ihn zu kontrollieren, zu manipulieren. Dabei kann er auch über sich selbst und die Situation lachen, denn er nimmt alles viel lockerer als andere Männer, auch die Frauen…

2. Er ist unglaublich sozial

Er umgibt sich mit einer Menge Frauen in seinem Leben. Er hat sie als Freunde, als Bekannte und als Liebhaberinnen. Er mag Frauen und sie mögen ihn. Er liebt den heißen Flirt mit den Frauen und auch andere Gespräche, mit Freunden genauso wie mit Fremden. Er scheint ständig in einer Konversation vertieft zu sein und immer dazu bereit, Witze mit jemanden zu reißen. Dies macht ihn natürlich beliebt und wenn er einmal Hilfe braucht, sind haufenweise Leute zur Stelle.
Er organisiert Events und Treffen. Er gibt sich Mühe sein soziales Leben auszubauen. Er bleibt in Kontakt und ist wie ein perfekter Networker. Er wird keinen Geburtstag vergessen und einen Freund stets motivieren, wenn es mal gerade nicht so gut bei diesem läuft.

3. Er ist mit sich im Reinen

Er meckert nicht über seine Lebensumstände, seinen Körper oder irgendwen. Er liebt sich selbst und das was er tut. Er schämt sich auch nicht dafür ein Mann zu sein mit sexuellen Bedürfnissen. Er spricht offen darüber und versteckt sich nicht hinter Ausreden. Deshalb hat er auch erotische Komplimente für die Damen auf Lager, die selbst bei umstehenden Männern oft ein unsicheres Lachen hervorrufen, weil dieses Verhalten ihnen ziemlich dreist und unverfroren erscheint.

4. Er ist integer

Er versteckt sich nicht, versucht nicht zwingend jedem zu gefallen, es jedem Recht zu machen, andere durch Angeberei zu beeindrucken oder seine Meinung zu verschleiern. Er sagt offen was Sache ist. Eben das, was jeder aufrichtige Mann tun sollte.

5. Er ist ambitioniert und hat Leidenschaften

Wenn jemand mit großer Begeisterung über seine Hobbies, seine Passion spricht, dann steckt es oft an. Man merkt Lebensfreude und Hingabe. Frauen lieben es, so etwas aus dem Mund eines Mannes zu hören. Es ist interessant und mitreißend. Dieser Mann hat Ambitionen, er hat Ziele und wenn er spricht, dann vergeht die Zeit wie im Flug, weil es Spaß macht ihm zuzuhören. Er vermeidet langweilige Themen lieber und würde auch nicht auf die Idee kommen, eine Frau damit zum Gähnen zu bringen. Sein Leben besteht aus Aktionen, nicht aus Reaktionen. Er ist Optimist und das merkt man in jedem Satz.

6. Er hat Humor

Wer nicht alles so ernst nimmt im Leben, der hat meist einen Witz auf den Lippen. Wenn eine Frau ihm erzählt, dass sie gerade einen Führerschein gemacht hat, dann fängt er kein ernstes Gespräch an darüber, wie schwer es wohl war oder was sie bei Frage 11E angekreuzt hat, sondern wird sie scherzhaft als Fluchtfahrerin für seinen nächsten Banküberfall einplanen. Er ist humorvoll ohne kindisch zu wirken, er weiß sich selbst und andere dadurch in eine gute Laune zu versetzen und vertreibt damit sogar dunkle Gewitterwolken aus den Köpfen der Menschen.

7. Er hört auf den Körper der Frau

Menschen sagen durch ihre Körpersprache viel mehr als durch ihre Worte – eine altbekannte Erkenntnis. Doch dies ist nicht nur im Flirt oder Alltag so, sondern vor allem auch im Bett. Durch Beobachtung kann direktes körperliches Feedback wahrgenommen werden. Hier scheint es so, als würde der Verführer genau wissen wie die Frau berührt werden will, genommen werden will oder geküsst werden will. Er hat einfach darauf geachtet wie sie auf bestimmte Handlungen reagiert hat und es sich klugerweise gemerkt. Er war bewusst in dem Augenblick zugegen und hat der Frau Aufmerksamkeit geschenkt. Dies wird sie ihm vielfach zurückgeben.

 

Fotos:
© 123RF
Urheber:  vgstudio / 123RF Lizenzfreie Bilder

Diesen Artikel teilen…Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone


Über den Autor

Randolph beschreibt sich selbst als Exzentriker und absoluten Hedonisten. Sein großes Vorbild ist der Schriftsteller Oscar Wilde.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Herrenjacken und Mäntel
Schicke Herrenmäntel und Jacken für den Herbst

Der Einzug des Herbsts bringt nicht nur mildere Temperaturen mit sich, sondern auch einen Wechsel der Garderobe. Während die Outfits...

Schließen