Life & Fun Gute Gewohnheiten für Persönliches Wachstum

Published on Dezember 28th, 2017 | by William B. Desmond

0

5 vorteilhafte Gewohnheiten um als Mann zu wachsen

Statt guter Vorsätze für das neue Jahr, sind Gewohnheiten das bessere Mittel der Wahl um durch Kontinuität zu einem besseren Leben zu gelangen und sich als Mann weiterzuentwickeln. Fünf davon seien hier genannt:

Die Zeit am PC, dem Smartphone oder vor dem Fernseher mitschneiden

Apps, Spiele, Serien, Nachrichtensendungen und Social Media Kanäle sind die reinsten Zeitfresser, wenn man sich nicht beherrscht. Der neueste Klatsch, die angesagteste Geschichte und unterhaltsame Spiele kosten Lebenszeit, die man nicht wieder bekommt. Bis zu einem gewissen Maß ist dies sicher in Ordnung, aber es sollte nicht überhand nehmen. Wer “einfach mal so” bei Facebook, Instagram oder seiner Nachrichtenseite hineinschaut, dem ist langweilig und sollte etwas sinnvolleres tun. Es gibt großartige Projekte, Hobbies, Entwicklungsmöglichkeiten oder auch soziale Tätigkeiten, die einen Mann herausfordern und für einen spannenderen Thrill sorgen als derartige Übungen in Realitätsflucht.

Eine Entspannungsübung anwenden

Damit ist auch der zweite Punkt angesprochen. Wer sich Abends vor dem Fernseher hockt, weil es ihn entspannt, der hat eine recht schwache Vorstellung wie weit die Muskeln sich beruhigen können. Es gibt effektive Techniken, die einen Mann eher an ein warmes Bad erinnern und jeden Ballast von ihm nehmen. Gerade in Zeiten emotionaler Instabilität oder großem Stress sind sie äußerst empfehlenswert.

Darunter fallen Yoga, Autogenes Training, Bioenergetik, die Grinberg-Methode, Massagen, Qi Gong, Tai Chi und ein Haufen anderer Übungen. Der Vorteil an solchen Praktiken ist es, dass man sie oft auch schnell zwischendurch erledigen kann, wenn man gestresst ist. Für einen Film auf der Couch braucht man hingegen schon eher zwei Stunden.

Vor dem Schlafen etwas sinnvolles lernen

Sprachen sind hier beispielsweise optimal. Dies geht durch Apps wie memrise oder Khan-Academy hervorragend und auf lockere spielerische Weise. Ebenso können zur späten Stunde Hörbücher oder sogar Vorlesungen von berühmten Universitäten angehört werden. Der Geist bleibt fit und das Gehirn beschäftigt sich noch im Schlaf mit den gelernten Themenbereichen. Manchmal verfolgt einen das Gelernte selbst in die Dusche am Morgen. Damit kann neues Wissen blitzschnell aufgesaugt werden.

Vor dem Schlafengehen den nächsten Tag planen

Wer sich angewöhnt seine Tagesziele und Aufgaben für den nächsten Tag zu planen, wird produktiver und fokussierter sein. Hierzu schreibt man sich einfach die tägliche TO-DO-Liste auf und legt sie sich für den Morgen bereit.

Jeden Tag mit mindestens einer fremden Frau sprechen oder flirten

Eine Fähigkeit die jeder Mann üben sollte, egal wie alt er ist und ob er Single ist oder nicht. Während eine attraktive Frau immer wieder in ihrem Leben angesprochen wird und damit ihre Flirtpraxis und ihre soziale Intelligenz aus solchen Situationen ständig erweitern kann, müssen Männer hier ihr Glück selbst in die Hand nehmen. Es fühlt sich gut an, neue Menschen kennenzulernen und zu wissen, dass diese Fähigkeit nicht verloren geht. Flirten oder auch socializing mit Fremden ist wie ein Muskel, der nicht schwächer werden sollte, sondern immer stärker. Wer dies zu einer neuen Gewohnheit macht, wird sich wundern wie viele Gelegenheiten sich in jeglicher Hinsicht für ihn ergeben. Zudem baut es Stress ab und sorgt für eine gute Laune.

 

Foto: © pixabay.com – Free-Photos

Diesen Artikel teilen…Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone


Über den Autor

ist ein begeisterter Lebens- und Verführungskünstler, der die meiste Zeit des Tages der persönlichen Weiterentwicklung widmet. Getreu dem Motto Johann Wolfgang von Goethes: "Es ist nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muß es auch tun."



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Black Tears Cuban Spiced Rum im Test

Dieser Tage erreicht uns ein Probierpaket von Black Tears. Einer kubanischen Marke, die nach dem Liebeslied „Lágrimas Negras“, also schwarze...

Schließen