Mode & Style Sexy Mann mit Drei-Tage-Bart

Published on März 12th, 2018 | by William B. Desmond

2

5 Tipps um einen Sexy 3-Tage-Bart zu erschaffen


Der Drei-Tage-Bart ist zurecht äußerst beliebt, denn er sorgt für eine maskuline Note im Gesicht. Das Babyface verschwindet unter ihm und der Mann zeigt eine leicht wilde Seite ohne gleich ungepflegt zu erscheinen. Doch es gibt einiges zu beachten, denn sonst kann das Ganze nach hinten losgehen. Hier also 5 Tipps, die den Dreitagebart zum wahren Meisterwerk werden lassen.

 

Sorge für enthaarte Wangen

Oft reicht eine Pinzette um das lästige Haar an den Wangen zu entfernen. Lässt man es dort, sieht es wie Wildwuchs aus, von einem Mann, der sich ungerne pflegt. Rasiert man die Wangenkontur hingegen zu genau, sieht es künstlich aus und das Gesicht bekommt einen femininen Touch.

 

Rasiere den Hals für eine gute Kontur

Hier sei transparentes Rasiergel empfohlen, denn damit kann man die Konturen perfekt abstimmen. Einige Männer nehmen sogar noch eine Bartschablone zur Hilfe, die wie ein Lineal angesetzt wird und wirklich eine saubere Linie erzeugen kann. Der Rest ist einfach: Das Gel einige Minuten einwirken lassen, mit einem Rasiermesser, einem Rasierhobel oder der Kontur-Klinge rasieren und anschließend einen angenehm duftenden After-Shave-Balsam auftragen. Wer will, dass der Übergang nicht so hart ist am Hals, der kann einen Trimmer einsetzen um diese Zone gut auszudünnen. Dadurch wirkt der Bart viel natürlicher.

 

Rasiere den Nacken

Ein ganz wichtiger Punkt ist es, die Nackenhärchen zu entfernen. Kaum etwas lässt einen so ungepflegt erscheinen wie die unattraktiven Haare oder Stoppel am Nacken. Deshalb: Weg damit und zwar jeden einzelnen Tag!

 

Trimme die wilden Härchen

Mit einem Trimmer lassen sich die wildwachsenden Haare gut bändigen, die sonst wie Bäume aus einer Graslandschaft sprießen können. Gut getrimmt sieht man sofort noch professioneller und gepflegter aus. Der Bart wirkt gleichmäßig und ansehnlich.

 

Haare der Nase, Ohren und Augenbrauen

Wenn man schon dabei ist, dann sollte man auch einmal einen Blick auf die Augenbrauen, die Ohrhärchen und die Haare in der Nase werfen. Es bringt nämlich nix, wenn man einen tollen Drei-Tage-Bart besitzt und dann eine Monobraue wachsen lässt oder Nasenhaare hat, die gierig herausragen.

 

Hat man diese Ratschläge beachtet, wird man sein Gesicht um einen besonders männlichen Zug reicher machen, den die Damenwelt mit Sicherheit zu schätzen weiß.

 

 

Fotos:

© 123RF
Urheber:  kiuikson / 123RF Lizenzfreie Bilder


Über den Autor

ist ein begeisterter Lebens- und Verführungskünstler, der die meiste Zeit des Tages der persönlichen Weiterentwicklung widmet. Getreu dem Motto Johann Wolfgang von Goethes: "Es ist nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muß es auch tun."



2 Responses to 5 Tipps um einen Sexy 3-Tage-Bart zu erschaffen

  1. Inessa says:

    Tolle Enthaarungs-Tipps. Wenn ein Mann sich daran hält, sieht er immer gepflegt aus. Der Bart kann auch ruhig älter, als 3 Tage sein 😉
    Beste Grüße
    Inessa

  2. Helmut says:

    Ja die Wangen rasieren kann wirklich sehr feminin wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Back to Top ↑

Aus technischen und statistischen Gründen, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Bitte akzeptieren Sie Cookies über den entsprechenden Button. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Anzugträger unattraktiv
Wie Anzüge dich unattraktiv machen (können)

Wer täglich durch die Straßen einer größeren Stadt läuft, dem werden sicherlich eine Menge Männer begegnen, die einen Anzug tragen....

Schließen